Vorstandsseite

Aktueller Vorstand

   Dr.-Ing. Volkmar Zabel - Vorsitzender

Bauhaus-Univerität Weimar, Institut für Strukturmechanik
Marienstraße 15, 99423 Weimar

Tel.: 03643-58-4516
Fax: 03643-58-4514
email: volkmar.zabel@uni-weimar.de
web: http://www.uni-weimar.de
     
  Prof. Dr. Manfred Joswig - stellv. Vorsitzender

Universität Stuttgart, Institut für Geophysik
Azenbergstraße 16, 70174 Stuttgart

Tel.: 0711-685-87400
Fax: 0711-685-87401
Mobil: 0171/6495936
email: Joswig@geophys.uni-stuttgart.de
web: http://www.geophys.uni-stuttgart.de
     
  Dr. Silvio Tschudi - Beisitzer

Allianz SE - Reinsurance
Königinstraße 28, 80802 München

Tel.: 089-38000-13604
Fax: 089-38008-13604
Mobil: 0173/2899674
email: silvio.tschudi@allianz.com
web: http://www.allianzre.com
     
  Dr.-Ing. Michael Mistler - Beisitzer

Baudynamik Heiland & Mistler GmbH
Bergstraße 174, 44807 Bochum

Tel.: 0234-95020-6
Fax: 0234-95020-77
email: mm@baudynamik.de
web: http://www.baudynamik.de
     
  Prof. Dr.-Ing. habil. Frank Wuttke - Beisitzer

Lehrstuhl für Geomechanik und Geotechnik
Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, Institut für Angewandte Geowissenschaften   Ludewig-Meyn-Strasse 10, 24118 Kiel

Tel.: 0431-8802840
Fax: 0431-8807606
email: fw@gpi.uni-kiel.de
web: http://www.geotechnics.ifg.uni-kiel.de
     
  Dr. Thomas Spies - Beisitzer

Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe
Stilleweg 2, 30665 Hannover

Tel.: 0511 6432688
Fax: 
email: thomas.spies@bgr.de
web: http://www.bgr.bund.de
     
  Dr.-Ing. Robert Borsutzky - Beisitzer für Fördermitglieder

HOCHTIEF Solution AG                                                                
HOCHTIEF Consult IKS Energy                                                        
Lyoner Str. 25, 60528 Frankfurt am Main

Tel.: 069-7117-2718
Fax: 069-7117-2783
email: robert.borsutzky@hochtief.de
web: http://www.hochtief-consult.de

     
     

 

Ehemalige Vorsitzende 

 

   1984 bis 1991
apl. Professor Dr.-Ing. Günter Klein

1926 in Berlin geboren, verheiratet, drei Kinder. Studium des Bauingenieurwesens an der Technischen Universität Berlin. 1964 Promotion, 1971 Habilitation und Privatdozent an der Technischen Universität Berlin, seit 1976 an der Technischen Universität Braunschweig als apl. Professor. 1979 Ruf als ord. Professor an die Technische Universität Hamburg-Harburg. 1983 bis 1991 Gründungsvorstand der Deutschen Gesellschaft für Erdbebeningenieurwesen und Baudynamik. Berufliche Tätigkeit best online australian casinos überwiegend in der Energieindustrie im In- und Ausland, zuletzt als Leiter der Bauabteilung der PreußenElektra, heute E.ON. Nach Pensionierung Mitwirkung in der UNO-Dekade zur Reduktion der Auswirkungen von Naturkatastrophen. Berufliche Schwerpunkte: Bau- und Bodendynamik, Maschinengründungen, Erdbebeningenieurwesen, Naturkatastrophen, einschlägige Verbände, Ausschüsse und Arbeitskreise.
     
     
   1992 – 1995
Professor Dr.-Ing. Hans-Joachim Dolling


1933 geboren in Straßburg/Oder, Mark Brandenburg, 1951 Abitur in Wolfenbüttel, 1951 bis 1955 Lehre und Arbeit als Maurer in Braunschweig, 1955 bis 1963 Studium des Bau- und Verkehrswesens an der TU Berlin, Abschluss Dipl.-Ingenieur. 1963 bis 1969 wissenschaftlicher Mitarbeiter und Assistent am Lehrstuhl und Institut für Grundbau und Bodenmechanik der TU Berlin von Prof. Dr. h.c. Dr.-Ing. H. Lorenz. 1969 Promotion zum Dr.-Ing. mit dem Thema „Die Abschirmung von Erschütterungen durch Bodenschlitze“ an der TU Berlin.

1969 bis zur Pensionierung 1996: Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung. Aufbau von Arbeitsgruppen für Grundbau, Bodenmechanik und Baudynamik, Tätigkeit in nationalen und inter- nationalen Ausschüssen der Regelsetzung, Initiierung von Forschungsvorhaben auf dem Gebiet des Erschütterungsschutzes.
     
    1996 – 2003
Univ. Prof. Dr.-Ing. Stavros A. Savidis


1944 in Athen geboren und 1962 Abitur an der Deutschen Schule Athen. 1962 bis 1967 Studium des Bauingenieurwesens an der NTU Athen. 1971 Promotion zum Dr.-Ing. und 1978 Habilitation und Privatdozent an der TU Berlin. 1978 bis 1987 Professor für Grundbau und Bodenmechanik an der Democritos Universität Thrazien und von 1983 bis 1987 Rektor dieser Universität. 1984 - 1988 stellv. Vorsitzender des Instituts für erdbebensichere Bauten (ITSAK) in Thessaloniki.

Seit 1987 Ordinarius für Grundbau und Boden- mechanik an der TU Berlin. Arbeitsschwerpunkte: Geotechnik, Baugrunddynamik, geotechnisches Erdbebeningenieurwesen. Mitglied von NABau, Spiegelausschuss Eurocode 8 Erdbeben, DGGT, DAAD (Auswahlkommission für DAAD- Stipendiaten u. Lektoren), Arbeitskreis 1.4 Bau- grunddynamik (Obmann), Fachgutachter Bodenmechanik bei der DFG, Berater im wiss. Beirat des DKKV, Mitglied der Evaluierungs- kommission Bauingenieurwesen der TU Graz, Gutachter für das Bildungsministerium Griechenland zur Evaluation von Aufbaustudiengängen, Gutachter für die Israel Science Foundation (Forschungsvorhaben Bau-Ing.wesen), Berater in der wiss. Kommission Windenergie des Landes Niedersachsen.
     
  2003 – 2007 
Univ. Prof. Dr.-Ing. Konstantin Meskouris


1946 in Athen geboren. 1964 Abitur an der Deutschen Schule Athen. 1967 1. Staatsprüfung (Vordiplom) im Bauingenieurwesen an der TU Wien, 1970 Diplomprüfung an der TU München. 1974 Promotion an der TU München und 1982 Habilitation an der Ruhr Universität Bochum. Dort 1988 Außerplanmäßiger Professor. 

1994 Ruf an die Universität Rostock als Universiätsprofessor und Leiter des Instituts für Baustatik und Baudynamik.

Von 1996 bis 2012 Leiter des Lehrstuhls für Baustatik und Baudynamik an der RWTH Aachen.
     
  2007 – 2011
Univ. Prof. Dr.-Ing. Carsten Könke
geboren 1963 in Hannover, 1982 Abitur in München,
1983-1988 Bauingenieurstudium an der TU München
1989-1992 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Ruhr-Universität Bochum
1993 Promotion zum Dr.-Ing. an der Ruhr-Universität Bochum
1992-1998 Oberingenieur, Lehrstuhl für Statik und Dynamik, Ruhr-Universität Bochum
1998 Habilitation: "Schädigungssimulationsverfahren zur Lebensdauerabschätzung von Tragwerken"
1998-2000 Oberingenieur, Lehrstuhl für Baustatik und Baudynamik, RWTH Aachen
2001-2011 Professor für Baustatik, Institut für Strukturmechanik, Bauhaus Universität Weimar
seit 2011 Professor für Baustatik und Bauteilfestigkeit, Institut für Strukturmechanik derBauhaus-Universität Weimar
seit 2012 zusätzlich Wissenschaftlicher Direktor der Materialforschungs- und -prüfanstalt, Bauhaus-Universität Weimar
     
  2011 - 2015                                      
Prof. Dr.-Ing. Christoph Butenweg                                                        

geboren 1969 in Borken, 1988 Abitur in Maria-Veen
1989-1994 Bauingenieurstudium an der Ruhr-Universität Bochum
1994-1999 Promotion an der Universität Duisburg/Essen
1999-2001 Berechnungsingenieur in der Ingenieurpartnerschaft Karvanek-Ebenau-Höffer in Essen
2001-2015 Oberingenieur, Lehrstuhl für Baustatik und Baudynamik, RWTH Aachen
seit 2006 Geschäftsführender Gesellschafter der SDA-engineering GmbH mit Sitz in Herzogenrath
seit 2014 Vorstandsmitglied der "European Association of Earthquake Engineering" (EAEE)
seit 2016 Professur für Technische Mechanik und Konstruktiven Ingenieurbau, FH Aachen
seit 2016 Vorstandsmitglied im „Center of Wind and Earthquake Engineering“ der RWTH Aachen
seit 2006 Mitglied in den Normausschüssen NA 005-06-37 AA - Erdbebensicherheit von Mauerwerk, NA 005-51-06 AA Erdbeben; Sonderfragen und nationaler Vertreter in der Working Group Masonry - TC250/SC8