Förderpreise

Nachwuchsförderung

Die DGEB fördert den wissenschaftlichen Nachwuchs im Erdbebeningenieurwesen und der Baudynamik durch Vergabe von Förderpreisen für Studienabschlussarbeiten und Dissertationen. Die Vergabe für die nachfolgenden ausgeschriebenen Förderpreise des Jahres 2016 erfolgt im Rahmen der 15. D-A-CH Tagung in Weimar im September 2017.

      

DGEB-FÖRDERPREIS – PROMOTION 2016

Die Deutsche Gesellschaft für Erdbebeningenieurwesen und Baudynamik (DGEB) e.V. verleiht in zweijährigem Rhythmus einen Preis in Höhe von 2.000,- Euro für innovative Dissertationen in Deutschland aus den Gebieten des Erdbebeningenieurwesens, der Ingenieurseismologie und der Baudynamik. Mit diesem Preis sollen vor allem junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ausgezeichnet werden, die mit ihrer Arbeit einen wesentlichen Beitrag zu den oben umrissenen Forschungsgebieten leisten. Bewerbungen und Vorschläge für Arbeiten aus den Jahren 2015 und 2016 sind bis zum 31. Januar 2017 mit Kurzlebenslauf, einem Exemplar der Arbeit und einem Empfehlungsschreiben in elektronischer Form (alle Dokumente im pdf-Format) an den Vorstand der DGEB (kontakt@dgeb.org) zu richten.

      

DGEB-FÖRDERPREIS – MASTER/DIPLOM 2016

Die Deutsche Gesellschaft für Erdbebeningenieurwesen und Baudynamik (DGEB) e.V. verleiht in zweijährigem Rhythmus zwei Preise in Höhe von jeweils 500,- Euro für hervorragende Studienabschlussarbeiten (Diplom/Master) aus den Gebieten des Erdbebeningenieurwesens, der Ingenieurseismologie und der Baudynamik. Mit diesem Preis sollen Absolventinnen und Absolventen ausgezeichnet werden, die mit ihren Studienabschlussarbeiten einen wesentlichen Beitrag zu den oben umrissenen Forschungsgebieten leisten. Bewerbungen und Vorschläge für Arbeiten aus den Jahren 2015 und 2016 sind bis zum 31. Januar 2017 mit Kurzlebenslauf, einem Exemplar der Arbeit und einem Empfehlungsschreiben in elektronischer Form (alle Dokumente im pdf-Format) an den Vorstand der DGEB (kontakt@dgeb.org) zu richten.

 

 

DGEB-Förderpreisvergabe am 20.08.2015 auf der D-A-CH Tagung in Zürich


Auf der D-A-CH Tagung in Zürich wurden die Förderpreise 2014 für Promotionen und Studienabschlussarbeiten (Diplom/Master) vergeben. Die DGEB gratuliert allen Preisträgern ganz herzlich! Die Preise erhielten:

 

Promotionen

 

Dr.-Ing. Winfried Schepers

Berechnungsverfahren für praxisnahe Boden-Bauwerks-Interaktionsprobleme im Frequenzbereich

 

                      C. Butenweg, W. Schepers (v.l.)

 

 

Studienabschlussarbeiten

M.Sc. Mihai-Andrei Udrea

Assessment of data from dynamic bridge monitoring

 

Dipl.-Ing. Roman Kraus

Untersuchung des strukturdynamischen Verhaltens einer Kleinwindanlage und Entwicklung einer Maßnahme zur Schwingungsminderung

 

M.Sc. Thomas Kubalski

Erdbebenschutzsystem für einen flüssigkeitsgefüllten Tank

 

M.Sc. Seifeddine Jmiai

Schwingungsanalyse von Maschinenfundamenten - Entwicklung eines Bemessungswerkzeuges und Validierung durch FEM-Simulationen

 

 

DGEB-Förderpreisvergabe am 29.08.2013 auf der D-A-CH - Tagung in Wien


Auf der D-A-CH - Tagung in Wien wurden die Förderpreise 2012 für Promotionen und Studienabschlussarbeiten (Diplom/Master) vergeben. Die DGEB gratuliert allen Preisträgern ganz herzlich! Die Preise erhielten:


Promotionen


Dr.-Ing. Christoph Gellert
Nichtlinearer Nachweis von unbewehrten Mauerwerksbauten unter Erdbebeneinwirkung

Dr.-Ing. Martien Teich
Interaktion von Explosionen mit flexiblen Strukturen

 


Studienabschlussarbeiten


Dipl.-Ing. Margarita Chasapi

Seismic Analysis and design of cylindrical liquid storage tanks according to DIN EN 1998-4

M.Sc. Ina Reichert
Untersuchungen zu Varianten der Reduzierung der dynamischen Beanspruchung von Glockentürmen

                             

                                        Förderpreisträger 2012 mit DGEB-Vorsitzenden
                                M. Chasapi, C. Butenweg, C. Gellert, I. Reichert (v.l.)